Über uns

Unser  Imkerverein entstand aus 1973 aus dem Zusammenschluß der Imkervereine aus den  Städten Gescher, Stadtlohn sowie der Gemeinde Velen. Der Verein zählt z. Zt.  über 100 Mitglieder, unter denen erfreulicherweise viele junge Menschen sind.  Neben Imkern aus den umliegenden Orten gehören dem Verein auch Imker aus den  benachbarten Niederlanden an.

Die Nachwuchsarbeit ist eines der  Hauptanliegen des Vereins. Seit einigen Jahren wird jährlich der Grundkurs
"Wie werde ich Imker ?" von ehrenamtlichen Kräften des Vereins durchgeführt. Dieser Kurs richtet sich an  alle Personen, die sich für die Imkerei interessieren, unabhängig davon, wo sie  ihren Wohnsitz haben. Die angehenden Imker werden während eines Jahres mit der  Praxis und den erforderlichen theoretischen Kenntnissen vertraut gemacht. Jeder  Teilnehmer zieht während des Lehrgangs sein erstes Volk heran und kann es dann  mit nach Hause nehmen. Der Erfolg dieses Kurses begründet sich auf die intensive  Nachbetreuung der Jungimker vor Ort. Sie werden mit ihren Alltagsproblemen und  Fragen zur Bienenzucht nicht allein gelassen. Auf diese Weise hat der Verein  keine Nachwuchsprobleme. Jungimker aus anderen Gemeinden, die bei uns den Kurs  belegt haben, schließen sich ihren örtlichen Vereinen an.

Das "
Westfälisch-Niederländische Imkermuseum" in Gescher wurde von den  Mitgliedern des Vereins aufgebaut und wird von Ihnen auf ehrenamtlicher Basis betreut.

Die Anmeldungen für den Grundlehrgang 2019/2020 sind abgeschlossen. Die Teilnehmer wurden bereits informiert.

 

Die Monatsversammlung im Februar ist am Sonntag, 10.02.2019 um 9.30 Uhr im Imkereimuseum. Zum Thema

"Bienenweide und Trachten" referiert Hilmar Stracke.

 

Der Dienstagskreis trifft sich wieder am 12.02.2019 um 19.00 Uhr im Imkereimuseum mit Klaus Kreyelkamp zur Neuorganisation der Exponate.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Imkerverein Gescher-Stadtlohn- Velen u. Umgebung e.V.